1 Day Itinerary for Nuremberg

Warum Nürnberg?

Nürnberg ist die zweitgrößte Stadt in Bayern, Deutschland. Sie ist Schauplatz der berüchtigten Nürnberger Prozesse, und sie ist voll von Geschichte und Kultur. Die 950 Jahre alte Stadt hat so viel zu bieten, dass wir empfehlen, zumindest ein Wochenende Zeit zu haben, um ihre Schönheit zu genießen. Wenn Sie jedoch nur einen Tag in Nürnberg verbringen möchten, finden Sie hier die Dinge, die Sie tun und sehen müssen, um das Beste aus Ihrer Zeit zu machen!

Kaiserburg (Kaiserburg)

Diese mittelalterliche Burg war die Hochburg des alten Heiligen Römischen Reiches. Erstmals 1105 erwähnt, ist die Nürnberger Kaiserburg eine der wichtigsten Festungen in Deutschland. Die Burg bietet einen Panoramablick über die gesamte Stadt und sollte der erste Punkt auf Ihrer Liste sein.

spot on your list

Der Sinwellturm und der Tiefbrunnen sind ein Muss bei einem Besuch der kaiserlichen Burg. Das Brunnenhaus beeindruckt immer wieder, da es 50 Meter in den Fels hineinragt. Der Sinwellturm kann über eine Holztreppe aus dem 18. oder 19. Jahrhundert erklommen werden. Die Besucher können die Aussicht bewundern und sich eine Fotoausstellung über den Zweiten Weltkrieg ansehen, wenn sie die Spitze erreichen.

they reach the top

Eat Bratwurst at Zum Gulden Stern

Nach dem Aufstieg auf den Turm und der Erkundung des Schlosses können Sie im Bratwurstrestaurant Zum Gulden Stern essen, das seit 1419 an seiner heutigen Adresse liegt. Essen Sie Nürnbergs typische Bratwurst, die über einem Buchenholzfeuer gegrillt und mit Sauerkraut serviert wird.

with sauerkraut

Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände

Nürnberg ist am bekanntesten für die Nürnberger Prozesse, in denen Nazi-Kriegsverbrecher für ihre Verbrechen angeklagt wurden und in denen die Nazi-Partei vor dem Zweiten Weltkrieg florierte. Die Stadt nutzt ihre ernüchternde Vergangenheit, um Besucher dazu anzuregen, sich über die Gräueltaten des Zweiten Weltkriegs zu informieren. „Faszination und Terror“ ist eine Dauerausstellung im Dokumentationszentrum, die den Besuchern einen Einblick in die Propaganda der Nationalsozialistischen Partei gibt.

National Socialist Party

Memorium Nuremberg Trials

Die Nürnberger Prozesse zogen Nazi-Kriegsverbrecher für ihre Taten zur Rechenschaft und beeinflussten das internationale Strafrecht in einer Weise, die bis heute Gültigkeit hat. Das Memoriam ist ein Museum, das die Prozesse und das von den Tätern verursachte Leid dokumentiert. Der Gerichtssaal 600 kann zwischen den Sitzungen während der Woche oder sonntags besucht werden.

or on Sundays

Albrecht-Dürer-Haus

Albrecht Dürer ist ein deutscher Renaissance-Maler und einer der renommiertesten Künstler der deutschen Geschichte. Das Dürer-Haus ist das letzte erhaltene Haus eines Künstlers aus dem 15. Jahrhundert in Europa und ist dem Gedenken an Albrecht Dürer gewidmet.

Albrecht Dürer

Auch wenn Sie sich nicht für Kunst interessieren, ist das 5-stöckige Haus ein großartiger Ort, um zu sehen, wie die Menschen im 16. Jahrhundert lebten. Das Arbeitszimmer, die Küche und das Wohnzimmer wurden restauriert und fühlen sich wie eine Zeitkapsel an. Nach dem Besuch können Sie auch die Skulptur „Der Hase“ direkt vor dem Dürer-Haus besichtigen.

outside the Dürer House

St.-Lorenz-Kirche

Es wäre schade, Nürnberg zu besuchen und ohne einen Besuch der St.-Lorenz-Kirche zu fahren. Das Gebäude im gotischen Stil ist voller Kunst, die es zu bewundern gilt – Glasmalereien, mittelalterliche Altäre und eine dreiteilige Pfeifenorgel sind nur einige der Sehenswürdigkeiten der St. Lorenz-Kirche.

must-see features
Church’s must-see features

Die von Veit Stoss geschaffene Skulptur „Engelsgruß“ hängt in der Mitte des Chors, hinter dem Altar.

behind the altar

Spaziergang durch die Altstadt

Es gibt viele Sehenswürdigkeiten, die man bei einem Spaziergang durch die Stadt sehen kann und die man im Auge behalten sollte:

  • Die Henkersbrücke
  • Die Fassade der Kirche St. Sebaldus
  • Eine Stiftung aus dem 14. Jahrhundert neben dem Rathaus
(Schöner Brunnen)

Weihnachtsmarkt

Zu guter Letzt: Wenn Sie das Glück haben, im Dezember nach Nürnberg zu kommen, müssen Sie den berühmten Nürnberger Weihnachtsmarkt besuchen! Er ist eines der größten Feste in Nürnberg und bekannt für bunte Lichter, Süßigkeiten, Glühwein und Besuche des Christkinds!

visits by Christkind

Besucherinnen und Besucher können auf Postkutschen über den Weihnachtsmarkt fahren, über handbemalte Nussknacker in Ohnmacht fallen oder sich mit Lebkuchen vollstopfen.

German gingerbread

Holen Sie sich die berühmten Nürnberger „Pflaumenmänner“ aus Pflaumen und Drähten als Souvenir ab, und sorgen Sie dafür, dass Sie an den Ständen des Weihnachtsmarktes genügend Bargeld zum Einkaufen haben!

Christmas Market stalls

Mit farbenfrohen funkelnden Lichtern, Weihnachtsschmuck und leckerem Essen und Wein ist der Nürnberger Christkindlmarkt ein zauberhaftes Weihnachtserlebnis für Groß und Klein!

Schlussfolgerung

Diese schließt einen Tag in Nürnberg ab und deckt das Wesentliche ab. Doch Nürnberg hat noch viel mehr zu bieten. Weitere Aktivitäten finden Sie in unserem detaillierten 3-tägigen Reiseprogramm, das mehr über die Geschichte und Kultur Nürnbergs vermittelt.